Home Berufe Stiftung Liebenau (Landkreis Bodensee) Fachmann / -frau (m/w/d) für Systemgastronomie

Ausbildung

Fachmann / -frau (m/w/d) für Systemgastronomie

Ausbildungsort: Meckenbeuren

Die Tätigkeit
Der Fachmann/die Fachfrau für Systemgastronomie ist Spezialist für zentral gesteuerte Gastronomiekonzepte in allen Bereichen und achtet auf die vorgegebenen Standards.

Zu den Tätigkeiten der Systemgastronomen gehören das Regeln von Arbeitsabläufen, Service- und Gästebetreuung sowie die Verkaufs- und die Personalplanung. Ein abwechslungsreicher und gleichzeitig anspruchsvoller Job für Menschen mit Freude an freundlichem Service, an der guten Küche, der Liebe zum Detail und am Organisieren.

Die Ausbildung
Die Ausbildung zum Fachmann/zur Fachfrau für Systemgastronomie dauert 3 Jahre.

Das lernen Sie in der Ausbildung

  • Organisation aller Bereiche des Catering nach einem festgelegten Gastronomiekonzept
  • Organisation sämtlicher Arbeitsabläufe
  • Personalplanung
  • Beschaffung der erforderlichen technischen Arbeitsmittel
  • Einhaltung der Qualitätsstandards
  • Gästebetreuung
  • Annahme und Bearbeitung von Reklamationen
  • Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
  • Durchführung von Kostenkontrollen
  • Einleitung von Marketingmaßnahmen

Wir bieten Ihnen

  • Kompetente Praxisanleitung von Mentoren innerhalb der der LiSe
  • Möglichkeiten zur Rücksprache bei allen offenen Fragen
  • Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis
  • Wechsel der Einsatzstelle während der Ausbildung, um andere Schwerpunkte kennen zu lernen
  • Rundum gute Betreuung von allen Seiten
     

Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
31.03.2022
Stelle teilen
Kontakt:

Stiftung Liebenau (Landkreis Bodensee)
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren

Ansprechpartner:
Tanja Traub
Tel: 07542 107091

bewerbung.liebenauservice@stiftung-liebenau.de
www.stiftung-liebenau.de

INFOS ZUR FIRMA JETZT BEWERBEN